INNOVATION

UMWELTSCHUTZ DURCH REGENERATIVE ENERGIE


Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kälte-Preis 2016 sind wir eine der wenigen Speditionen, die sich regenerativen Mitteln zu bedienen wissen, um mit selbst erzeugtem Strom Kälte zu generieren. Dies nutzen wir sowohl bei unseren stationären Kälteanlagen, als auch bei den mobilen Traileraggregaten.

 

UNSERE

Philosophie


NACHHALTIG UND
HOCHEFFIZIENT

Unser ökologisches Bewusstsein versuchen wir stets mit neusten Innovationen in unsere Arbeit zu integrieren. So wurden wir für unsere umweltschonenden Maßnahmen, wie unsere autark funktionierende Lagerhalle, ausgezeichnet.

INNOVATIV

Neuste Technologien gepaart mit langjähriger Erfahrung schaffen die Grundlage für einen reibungslosen Ablauf, um auf Kundenbedürfnisse schnell und flexibel einzugehen.

NEUESTER EURO6-
FUHRPARK

Ökologische Nachhaltigkeit ist uns auch im Straßenverkehr wichtig: Unsere Fahrzeuge werden alle mit Dieselmotoren betrieben, welche der Euro 6 Norm entsprechen – der Umwelt zuliebe.

Innovationen für die Umwelt

Für die Kühlung haben wir in regenerative Energien investiert, um eine autarke, umweltfreundliche Kühlhalle zu betreiben. Wir nutzen Photovoltaik Anlagen, um aus der Kraft der Sonne Strom zu erzeugen, welcher anschließend einen Propangasverdichter antreibt. In diesem Verdichter wird Propan komprimiert, wodurch mit Hilfe eines Kreisprozesses Kälte entsteht. Dadurch wird ein Tank mit Sole und Kühlakkus gekühlt. Die Sole wird nun in Rohrleitungen durch die Lagerhalle gepumpt, um Wärme aus der Umgebungsluft aufzunehmen und dadurch die Umgebungsluft herunterzukühlen. Anschließend gelangt die erwärmte Sole wieder in den mit Kühlakkus gefüllten Tank. Somit entsteht ein autarker, ökologischer Kreislauf durch die Nutzung regenerativer Energie. Des Weiteren wird durch die Verwendung von lebensmittelechter Sole als Kälteträger mehr Sicherheit bei möglichen Austritten, im Vergleich zur ausschließlichen Nutzung von Kältemittel mit Treibhauseffekt.

Den durch Sonne produzierten Strom verwenden wir ebenfalls für die mobilen Kühlaggregate der Trailer, die wir an unseren Netzbetrieb mit anschließen, um den Dieselverbrauch zu verringern.